Sie sind hier: Stadt Lübbenau/Spreewald > Stadt & Ortsteile > 
DeutschEnglishPolnisch
27.4.2017 : 13:04 : +0000

Lage

Koordinaten: 51° 51' N, 13° 54' O

Zum Ort gehört der Gemeindeteil Klein Beuchow. Südlich befindet sich der aus dem Tagebau Schlabendorf-Nord entstandene Lichtenauer See.
Groß Beuchow zieht sich als 800 m Straßendorf an der Landstraße Lübbenau-Luckau unmittelbar westlich der Autobahnabfahrt Lübbenau-West hin und lehnt sich nördlich an eine kleine feuchte, von einem Wasserlauf zum Spreewald hin entwässernde Niederung an.

Klein Beuchow & Groß Beuchow

Groß Beuchow (Buchow), seit 2003 Ortsteil von Lübbenau/Spreewald

Geschichte
Den Ortsnamen Beuchow leitet man von einem sorbischen Personennamen Bych ab. Die ältesten bekannten Urkunden nennen das Dorf 1346 und 1350 in entstellter Schreibweise Reichaw, Reichow und Richa. Im Jahre 1447 gehörte Groß Beuchow zur Herrschaft Storkow, jedoch, wie aus späteren Urkunden hervorgeht, nur zum Teil. Großin Bichow war 1463 in den Händen der Famiie Bichaw, die sich nach ihrem Sitz nannte. Der Ortsname wurde 1350 als Bichow und 1453 als Großen-Bychow genannt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten
Ein jährlicher Höhepunkt ist das Sport- und Dorffest, sowie das Behindertensportfest des Landkreises, dass schon seit Anfang der neunziger Jahre hier stattfindet.
Im Ort steht eine der fünfzig dicksten Eichen Deutschlands mit einem geschätzen Alter von 280 bis 350 Jahren.