Sie sind hier: Kultur > Lindenfest > 
DeutschEnglishPolnisch
23.10.2017 : 2:42 : +0000
Party Shakers

Tanzstudio Bella
Till17

17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE – Party Nonstop!

An diesem Samstag, dem 9. September 2017, wird wieder das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE auf dem Oer-Erkenschwick-Platz in Lübbenau gefeiert. Für die 17. Auflage des Festes haben sich die Veranstalter, die Stadt Lübbenau/Spreewald sowie die Wohnungsunternehmen WIS und GWG, wieder einiges für die Besucher ausgedacht.

Beim traditionellen Frühschoppen ab 10.30 Uhr stimmen die Niewitzer Blasmusikanten das Publikum schwungvoll auf den Tag ein. Auf und vor der Bühne präsentieren Kita- und Hortgruppen, Tanz- und Sportvereine aus Lübbenau ihr Können. Die Clownfrau Elli Pirelli sowie das Duo Cirque Artikuss sorgen dafür, dass garantiert kein Auge trocken bleibt. Am Abend wird den Besuchern Party Nonstop geboten. Den Anfang machen gegen 18 Uhr Till17, die Schülerband des Paul-Fahlisch-Gymnasiums. Im Anschluss animieren eine feurige Sambatänzerin, die Party Shakers aus Berlin und Stamping Feet zum Mittanzen und -singen.

Abseits der Bühne laden Hüpfburgen, Bungee-Trampolin, Kletterwand und Co. zum Toben ein. Lokale Institutionen präsentieren sich und bieten spannende Mit-Mach-Aktionen an. Besonderes Highlight in diesem Jahr ist die Siebdruckwerkstatt des ortsansässigen Jugendfördervereins in Kooperation mit dem Kolosseum Lübbenau. Hier können gegen eine kleine Spende Lindenfest-T-Shirts und -Beutel erworben werden. Auch das Bedrucken von mitgebrachten Textilien ist möglich.

Traditionell wird beim 17. Lindenfest auch wieder für den guten Zweck geradelt. In Kooperation mit dem Fitnessstudio Atlanta 2000 können die Besucher des Festes beim Lindenradeln wieder ordentlich in die Pedale treten. Je mehr Kilometer „erradelt“ werden, desto größer fällt die Spendensumme für die Kultur- und Sportstiftung in Lübbenau aus. Für die kleinen Gäste steht ein Bobby Car Parcours bereit. Auch hier zählt jede Runde für den guten Zweck.
Beim Lindenfest wird jedoch nicht nur getanzt, gelacht und geradelt, sondern auch gewonnen! Im Rahmen einer großen Verlosung kann man tolle Preise ergattern wie zum Beispiel eine Probefahrt vom Autohaus Lowka, Freikarten für den Filmpark Babelsberg, die Biosphäre Potsdam oder das Theater Anu sowie zahlreiche Gutscheine, die jedes Shoppingherz höherschlagen lassen. 

Ein Fest für die ganze Stadt

Daniel Friedrich

Es sind nur noch rund zwei Wochen, bis sich der Oer-Erkenschwick-Platz in Lübbenau am 9. September wieder in ein buntes Festgelände verwandelt. Moderator Daniel Friedrich ist auch beim diesjährigen Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE dabei und begleitet das Publikum durch den Tag bis zum fulminanten Höhepunkt: „Es ist sehr schön zu sehen, wie sich das Lindenfest mit den Jahren entwickelt hat: Einst als kleines Stadtviertelfest im Grünen begonnen, ist es heute ein großes Fest für die gesamte Stadt und zieht auch Gäste aus der Umgebung an. Das zeigt, dass die Veranstalter alles richtig machen."

Bürgermeister Helmut Wenzel, seit Anfang an dabei!

Bürgermeister Helmut Wenzel, Foto: R. Hottas

Wenn am 9. September 2017 das 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE auf dem Oer-Erkenschwick-Platz gefeiert wird, ist ein Lübbenauer garantiert unter den Festbesuchern zu finden, Lübbenaus Bürgermeister Helmut Wenzel. Er sieht dem Fest mit Spannung entgegen: "Kleine und große Künstler, ungewöhnliche Shows, mitreißende Musik, bezaubernd magische Momente, Mitmach-Aktionen und zahlreiche Stände- das ist das, was das Lindenfest ausmacht. Ein buntes Volkfest im Spätsommer in der Lübbenauer Neustadt, das mit kostenlosen Angeboten und seinem sportlichen Charakter Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie verspricht. Ich selbst bin seit Anfang an dabei, freue mich über die Entwicklung des Festes, die inhaltliche Gestaltung von und für Lübbenauer, die fortwährend rege Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger und vor allem bin ich stolz auf das Engagement und die gute Zusammenarbeit der beiden Wohnungsunternehmen. Von der WIS ins Leben gerufen, wird das Fest nun seit einigen Jahren mit der GWG und der Stadt Lübbenau/Spreewald veranstaltet. Gemeinsam stehen wir für eine beispielhafte Stadtentwicklung und vertrauen auf eine zuverlässige Partnerschaft, die Lübbenau lebens-, liebens- und lobenswert machen und Früchte wie das Lindenfest trägt. Die WIS und die GWG feiern nin diesem Jahr selbst 60jähriges Jubiläum - also doppelter Grund für uns das Lindenfest in der Neustadt zu feiern. Feiern Sie mit uns."

GWG-Vorstände sind gespannt aufs Bühnenprogramm

Die GWG-Vorstände Holger Siebert und Andreas Rißka sind als Mitveranstalter begeistert, dass sich seit nunmehr fast 20 Jahren so viele lokale Vereine und Einrichtungen am Lindenfest beteiligen und Kitas, Schulen, Sportvereine sowie Tanzgruppen immer für ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgen. "Lübbenauer allen Alters kommen jedes Jahr beim Lindenfest zusammen und verbringen in der Neustadt gemeinsam mit ihren Freunden, Nachbarn und der Familie einen erlebnisreichen Tag. Besonders gespannt sind wir wieder auf das tolle Programm der Kita- und Schulgruppen, die sich darauf das ganze Jahr vorbereitet haben", so die beiden GWG-Vorstände.

Michael Jakobs freut sich auf Lindenfest vor der Haustür

Für WIS-Geschäftsführer Michael Jakobs ist es in diesem Jahr dennoch eine Premiere: Denn das Lindenfest wird direkt vor der Haustür des neuen Geschäftssitzes der WIS gefeiert. "Wir freuen uns, dass wir alle Lübbenauer und Gäste der Stadt quasi auf unserem Hof willkommen heißen können. Wir haben extra alle Hebel in Bewegung gesetzt, um auch die Außenanlagen um unser neues Gebäude fertigzustellen. Es ist uns gelungen, aus einem alten, unansehnlichen Gebäude ein modernes Geschäftshaus mit einem tollen Vorplatz zu machen. Mitten in der Neustadt, gegenüber dem Kolosseum wirkt das gesamte Ensemble als Hingucker. Und so sind wir uns sicher, dass die Lübbenauer ein schönes Fest erleben werden, inmitten dieses nun vollkommenen Ambientes."

Lindenfest 2017, gefällt mir!

Wenn am 9. September 2017 das 17. Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE gefeiert wird, verwandelt sich der Oer-Erkenschwick-Platz in der Neustadt wieder in ein buntes Festgelände. Auf der Bühne präsentieren kleine und große Künstler von nah und fern ihre Fähigkeiten und bringen das Publikum zum Staunen und Lachen. Wer nicht nur zuschauen, sondern selbst aktiv werden möchte, kann sich an zahlreichen Ständen lokaler und regionaler Vereine und Organisationen ausprobieren. Hier laden abwechslungsreiche Aktionen für Groß und Klein, für Alt und Jung zum Mitmachen und Verweilen ein.

Alle Infos zu den Künstlern, Ausstellern und Unterstützern des 17. Lindenfestes der LÜBBENAUBRÜCKE gibt es ab sofort auch auf der neuen Facebook-Seite unter https://www.facebook.com/LindenfestLuebbenau/. Wem's gefällt, Daumen hoch!

17. Lindenfest der Lübbenaubrücke

Das 17. Lindenfest der Lübbenaubrücke findet am 09.09.2017 statt. Hierzu laden wieder die Stadt Lübbenau/Spreewald, die WIS und die GWG ein. Neben dem traditionell abwechslungsreichen Bühnenprogramm wird es Stände mit regionalen und überregionalen Angeboten geben.
Weitere Informationen folgen demnächst.

Wer sich mit einem Stand auf dem Fest, einer sportlichen oder künstlerischen Darbietung auf der Bühne beteiligen möchte, ist herzlich eingeladen, sich bei der WIS unter 03542-898111 zu melden oder Kontakt über die Homepage www.lindenfest.com aufzunehmen. Auch  Helfer und Sponsoren sind herzlich willkommen.

Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE

Das Lindenfest wurde erstmals 1999 von der WIS ins Leben gerufen. Seit einigen Jahren wird es gemeinsam von der WIS, der GWG und der Stadt Lübbenau/Spreewald veranstaltet.

Das Lindenfest der LÜBBENAUBRÜCKE findet traditionell am ersten September Wochenende auf dem Oer-Erkenschwick Platz in der Lübbenauer Neustadt statt.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Lindenfest.