Sie sind hier: Bürger > Abgaben/Steuern > Grundsteuer > 
DeutschEnglishPolnisch
29.6.2017 : 14:20 : +0000

Ansprechpartner

Frau Demme
Telefon: 03542 85-217
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsteuern(at)luebbenau-spreewald.de

Frau J. Mann
Telefon: 03542 85-216
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailsteuern(at)luebbenau-spreewald.de

Grundsteuer

Das Grundsteuergesetz  (GrStG) ermächtigt die Gemeinden und Städten auf die in ihrem Gebiet liegenden bebauten, unbebauten und landwirtschaftlich genutzten Grundstücke Grundsteuern zu erheben.

  • Grundsteuer A: landwirtschaftliche Flächen
  • Grundsteuer B: bebaute und unbebaute Grundstücke

Arten für bebaute Grundstücke:

  • Garagen
  • Gärten
  • private Grundstücke
  • Geschäftsgrundstücke

Errechnung der Grundsteuer:

  • die Grundstücke werden vom zuständigen Finanzamt bewertet
  • das Finanzamt schickt den Steuermessbescheid mit dem resultierenden Messbetrag an die zuständige Kommune und den Grundstückseigentümer
  • die von der Stadt errechnete Grundsteuer ergibt sich aus der Multiplikation des Grundsteuermessbetrages des Finanzamtes und des aktuellen Hebesatzes der Kommune (Haushaltssatzung )

Fälligkeit der Grundsteuer:

  • die Festzetzung der Grundsteuer erfolgt durch Bescheid für ein Kalenderjahr
  • vierteljährlich fällig (15.02., 15.05., 15.08., 15.11.) oder jährlich (01.07.)