Sie sind hier: Bildung / Soziales > 
DeutschEnglishPolnisch
25.7.2017 : 12:42 : +0000

Bildung / Soziales

Netzwerk Gesunde Kinder

Ihre Ansprechpartner

Bereichsleiter
Ordnungs-, Sozial- und Schulverwaltung
Herr P. Lippold
Telefon: 03542 85-310
Opens window for sending emailE-Mail

Kindertagesstätten
Herr P. Boslau
Telefon: 03542 85-313
Opens window for sending emailE-Mail

Schulen
Frau L. Jank
Telefon: 03542 85-312
Opens window for sending emailE-Mail

Bildungs- und Erziehungsauftrag

Der moderne dynamische und ganzheitliche Bildungsbegriff steht für den lebensbegleitenden Entwicklungsprozess des Menschen, bei dem er seine geistigen, kulturellen und lebenspraktischen Fähigkeiten und seine personalen und sozialen Kompetenzen erweitert. Der Begriff bezieht sich sowohl auf den Prozess („sich bilden“) als auch auf den Zustand („gebildet sein“). Dabei entspricht die zweite Bedeutung einem bestimmten Bildungsideal, das im Laufe des Bildungsprozesses angestrebt wird. Ein Zeichen der Bildung, das nahezu allen Bildungstheorien gemein ist, lässt sich umschreiben als das reflektierte Verhältnis zu sich, zu anderen und zur Welt.
Die allgemeinbildenden Schulen der Stadt Lübbenau/Spreewald erfüllen wie alle Schulen im Land Brandenburg einen Bildungs- und Erziehungsauftrag, der unter anderem die Entwicklung der Persönlichkeit und die Entwicklung der Urteilsfähigkeit sowie die Fähigkeit, sich in die Gesellschaft einzubringen, zum Ziel hat.
Bildung ist ein wichtiger Baustein für ein erfülltes Leben.
Sie beginnt in der Kindertagesstätte und setzt sich mit dem Wissenserwerb in der Schule fort.
Der Aspekt der Bildung steht im Zentrum der Aufmerksamkeit bei der Kindertagesbetreuung. Es gibt eine Reihe von Bestrebungen und Projekten mit dem Ziel, die Qualität der Kita-Arbeit deutlicher zu beschreiben und insbesondere die Bildungsarbeit allgemein zu verbessern.
Auch im Ergebnis der PISA-Studie wurde 2004 durch die Kultusministerkonferenz ein "Gemeinsamer Rahmen der Länder für die frühe Bildung in Kindertageseinrichtungen" beschlossen.
Mit den "Grundsätzen elementarer Bildung in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung in Brandenburg" ist zunächst ein Rahmen für die Bildung, Erziehung und Betreuung in Tageseinrichtungen für Kinder formuliert. Diesen Rahmen in der täglichen Arbeit mit Inhalt zu füllen und im gemeinsamen Dialog offene Fragen zu beantworten ist Auftrag an die Kindertagesstätten in Lübbenau/Spreewald.
Ein guter Schulabschluss ist der Schlüssel für den Eintritt in die Arbeitswelt und Voraussetzung für die Berufsbildung.
Deshalb will die Stadt Lübbenau/Spreewald ein Vorbild für Bildungsgerechtigkeit sein. Das heißt kurz gefasst:
Jeder Schüler soll einen qualifizierten Schulabschluss erreichen. Kein Kind darf dabei verloren gehen.